Blog: Macht und Ohnmacht – oder: Wie komme ich aus der Ohnmacht?

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Kennst du das? Du willst etwas tun und nichts geht. Die Technik macht nicht mit, deine Mitmenschen verhalten sich kontraproduktiv, vielleicht schreit man dich sogar an …

Was auch immer dein „Auslöser“ für das Gefühl von Machtlosigkeit oder Ohnmacht ist – das Gefühl ist schwer auszuhalten. Meist macht es (extrem) wütend, im Extremfall lähmt es uns.

Doch woher kommt das Gefühl, bzw. die dann einsetzende Unfähigkeit, sich angemessen auszudrücken und wieder die Macht über sich selbst zu sich zu nehmen? Denn wir mögen im Außen machtlos sein oder erscheinen, im Innen sind wir es niemals wirklich. Genauso wie wir im tiefsten Kerker im Innen frei sein können.

Weiterlesen …


Youtube-Video: Deine einzigartigen Gaben

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Was macht dir Spaß? Was fällt dir leicht? Was macht dir Freude?
Das sind Hinweise auf deine einzigartigen Talente und Begabungen. Sie sind deine Gabe für die Welt.

Weiterlesen …


Youtube-Video: Wie man mit Tönen heilen kann

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Alles in uns ist letztlich Schwingung. Daher können Tonschwingungen uns auf tiefen Ebenen erreichen und z.B. Blockaden in uns lösen. Hier ein Beispiel:

Weiterlesen …


Youtube-Video: Reichtum der Gefühle

von Christine Warcup (Kommentare: 1)

Welche Gefühle bist du bereit zu fühlen? Welche lehnst du ab oder versuchst sie zu vermeiden?

Doch bedenke: Alle Gefühle gehören zu uns. Wenn wir etwas in uns ablehnen, lehnen wir letztlich uns selbst ab ...

Weiterlesen …


Blog: 4 Schritte zur Verwandlung von emotionalem Schmerz

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Kennst du das? Jemand tritt dir auf die Füße, ein verletzter Anteil in dir schreit auf und du würdest am liebsten um dich schlagen.

Vielleicht beginnst du auch, verbal um dich zu schlagen, andere anzugreifen oder zu beschuldigen – mit der entsprechenden Resonanz. Das heißt, du verhältst dich so, dass du genau das Gegenteil von dem erhältst, was du dir eigentlich wünscht, denn statt liebevoller Zuwendung erfährst du eher Abwehr oder Zurückweisung. Und das tut vielleicht sogar umso mehr weh.

Wie kannst du solche Situationen für dich nutzen und den Schmerz verwandeln?

Weiterlesen …