Youtube-Video: Wozu lernen wir überhaupt? (2)

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Passend zur Zeitqualität stelle ich noch einmal die Frage: Wozu lernen wir überhaupt?
Vielleicht haben ja unsere Kinder in der nächsten Zeit mehr Möglichkeiten, ihren ganz eigenen Weg zu gehen, passend zu ihren Begaungen und Talenten. Dann dürfen wir als Eltern und LehrerInen uns ganz neu auf sie einstellen und unsere eigenen Erwartungen an uns selbst und die Kinder überprüfen ...

Weiterlesen …


Youtube-Video: Wozu lernen wir überhaupt? (1)

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Passend zur Zeitqualität stelle ich noch einmal die Frage: Wozu lernen wir überhaupt?
Was hat man uns beigebracht? Hat uns das geholfen, wir selbst zu sein, ganz und gar zu uns selbst zu stehen?
Ja, wozu lernen wir überhaupt ...

Weiterlesen …


Youtube-Video: Den Partner mit dem Herzen sehen

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Inwieweit sind wi rin der Lage, unsere Partner, unsere Kinder oder andere Menschen mit dem Herzen zu sehen, bzw. wie oft machen es uns übernommene Glaubenssätze, Erwartungen an den anderen schwer, den anderen wirklich zu sehen, ohne ihn in einer Weise zu interpretieren, die dem anderen gar nicht entspricht.

Weiterlesen …


Youtube-Video: Kannst du Wertschätzung annehmen?

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Wir alle sehnen uns nach Wertschätzung, Anerkennung und Liebe, und wir strengen uns mehr oder weniger dafür an. Doch können wir Wertschätzung z.B. in Form von Komplimenten wirklich annehmen? Können wir sie uns wirklich zugestehen?

Weiterlesen …


Blog: Macht und Ohnmacht – oder: Wie komme ich aus der Ohnmacht?

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Kennst du das? Du willst etwas tun und nichts geht. Die Technik macht nicht mit, deine Mitmenschen verhalten sich kontraproduktiv, vielleicht schreit man dich sogar an …

Was auch immer dein „Auslöser“ für das Gefühl von Machtlosigkeit oder Ohnmacht ist – das Gefühl ist schwer auszuhalten. Meist macht es (extrem) wütend, im Extremfall lähmt es uns.

Doch woher kommt das Gefühl, bzw. die dann einsetzende Unfähigkeit, sich angemessen auszudrücken und wieder die Macht über sich selbst zu sich zu nehmen? Denn wir mögen im Außen machtlos sein oder erscheinen, im Innen sind wir es niemals wirklich. Genauso wie wir im tiefsten Kerker im Innen frei sein können.

Weiterlesen …