Termine

18.05.2019 (Samstag)

2-Tages-Workshop: Verbindung mit unserer verbotenen Kraft (auf Wunsch verschoben vom 11./12.5.)

1. Workshop der Reihe "Verbindung mit ungeliebten Anteilen"

Wann lebst du deine Kraft? Darf sie selbstverständlich sein? Oder hältst du sie vielmehr zurück aus Angst „zu viel“ zu sein?

Wem warst du denn zu viel? Wer hat deine Kraft missbraucht oder sie unterdrückt?

Nun ist es Zeit, sie ganz zu spüren, sie ganz allmählich zu befreien, in deinem Tempo, deiner Zeit, ohne dass dich jemand drängt

Weiterlesen …

24.05.2019 (Freitag)

Meditation

19:00–21:00

Christine Warcup

Wie immer beginnen wir mit einer Befindlichkeitsrunde, in der jeder, der mag, eingeladen ist, beizutragen.

Dann tauchen wir ein in ein hochwingendes Energiefeld. Der Zeitqualität und den Bedürfnissen der Teilnehmer entsprechend gibt es dann für ca. 40 Minuten unterstützende Botschaften und Schwingungen.

Weiterlesen …

29.06.2019 (Samstag)

2-Tages-Workshop: Verbindung mit unserer ungeliebten Größe (auf Wunsch verschoben vom 15./16.06.)

2. Workshop der Reihe "Verbindung mit ungeliebten Anteilen"

Darfst du groß sein? Gar „größer“ als andere?

Wie fühlt sich das an, dir vorzustellen, dass du größer bist als andere?
Wenn deine Vorbilder nicht „groß“ sein durften, durftest du es auch nicht. Sie hätten es nicht ausgehalten, dich wirklich groß zu sehen.

Wenn wir selbst nicht „groß“ sein dürfen, können wir die Größe anderer nur sehr schlecht ertragen, weil sie uns „klein“ erscheinen lässt.

Wenn wir selbst groß sein dürfen,

Weiterlesen …

20.07.2019 (Samstag)

2-Tages-Workshop: Verbindung mit unserer tiefen Herzensliebe (verschoben vom 06./07.07.)

3. Workshop der Reihe "Verbindung mit ungeliebten Anteilen"

Spürst du die Liebe in dir, die alles annimmt, was ist, in dir und im Außen?

Manchmal vielleicht – solange dir keiner auf die Füße tritt?

Wisse, du bist Liebe, in jeder Faser deines Seins. Doch hast du das vergessen. Menschliche Liebe ist so oft bedingt, sie nimmt nur an, was ihr „passt“, was ihr nichts abverlangt. Sie lässt nicht sein, so wie etwas ist.

Und so nimmst du dich auch nicht an, wie du bist. Du lässt dich nicht sein, wie du bist,

Weiterlesen …

14.09.2019 (Samstag)

Seminarreise nach Somerset (England): Mein Selbstverständnis – wer bin ich in einer anderen Kultur als der meinen? Was macht mich aus?

In dieser Seminarwoche werden wir an 5 Tagen jeweils 2 bis 3 Stunden der Frage nachgehen, wie wir uns selbst sehen – in unserer Kultur, unserem gewohnten Umfeld und in einem für uns in diesem Leben fremden Umfeld.

Was stimmt für uns noch? Welche Erwartungen an uns greifen noch in einer anderen Kultur und Sprache? An welche alten Erfahrungen können wir eventuell andocken?

Bin ich wirklich offen für eine andere Kultur oder gibt es verschlossene Räume in mir, die mir suggerieren, dass ich vorsichtig sein sollte, mich hüten sollte?

In Gesprächsrunden und meditativen Abschnitten spüren wir Aspekten und Überzeugungen in uns nach, die uns in manchen Bereichen - auch in unserer eigenen Kultur - noch einschränken.

Weiterlesen …