Zeitqualität April 2020

von Christine Warcup (Kommentare: 1)

Zu meiner Überraschung hat sich Meister El Morya seit langer Zeit mal wieder gemeldet, als ich die Zeitqualität für den April schreiben wollte. Schaut selbst.

Channeling von El Morya:

Ihr Lieben, seid gegrüßt aus meinem Herzen in euren Herzen. Seid gegrüßt und tief berührt von der Liebe, die euch meint.

Atmet, atmet ganz bewusst, immer wieder, immer wieder, atmet ein und aus, ganz bewusst. Bleibt bei eurem Atem, im Augenblick. Legt, wenn ihr mögt, eure Hand auf euer Herz, fühlt euren Herzschlag, fühlt euer Herz und lauscht nach innen. Dort könnt ihr wissen, was für euch ansteht, niemals im Außen.

Wiegt euch selbst, während ihr atmet, spürt die Liebe, die in euch strömt, während ihr atmet. Sie strömt immer. Doch wenn ihr es fühlt, werdet ihr ruhig, immer ruhiger, während ihr atmet, bewusst atmet.

Und dann könnt ihr spüren: ES atmet mich, ES atmet mich, in jedem Moment. Nichts muss ich dafür tun, nichts muss ich dafür leisten, nichts muss ich verstehen. ES atmet mich und ICH BIN, ganz in Ruhe, ganz bei mir, ohne Gedanken, ohne Angst, ohne Anspruch an mich und mein Sein.

ICH BIN, ganz in Ruhe, ganz bei mir, niemals allein. ES atmet mich und ich kann entspannen, kann neu vertrauen, dass ich versorgt bin.

ICH BIN, und das reicht aus in diesem Moment. Der nächste Moment wird für sich selber sorgen. Ich kann sein und atmen, und alles ist gut, wie es ist.

Seid gesegnet.

Weiterlesen …


Zeitqualität März 2020

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Im März geht es vornehmlich um Gelassenheit. Bleibe im Atmen, immer wieder. Und lasse dich nicht verrückt machen, was auch immer um dich herum geschieht.

Bleibe im Vertrauen auf deine innere Führung, nimm dir Zeit für dein „Nach-Innen-Spüren“ statt auf den „Lärm“ im Außen zu achten.

Und spüre weiterhin, was für dich noch stimmt und was nicht. Lass gehen, was für dich nicht mehr stimmt, lasse es in Wertschätzung dafür los, dass du es eine Weile haben konntest, dass du es vielleicht genießen konntest und dass es dir eine Weile gedient hat, wofür auch immer.

Auch die herausfordernden Dinge und Geschehnisse dienen uns in bestimmter Weise, wenn wir das auch nicht immer wahrhaben wollen.

Und dann spüre immer wieder, ob du wirklich in DEINEM Rhythmus lebst oder in einem Rhythmus,

Weiterlesen …


NEU: Meditationen über das Internet (Zoom)

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

In meinen neuen Innerwise-Coachings arbeite ich gern "von Angesicht zu Angesicht", selbst wenn das bei großen Entfernungen nur über das Internet möglich ist.

Daher habe ich mich in den letzten Wochen mit den Möglichkeiten von Zoom auseinandergesetzt und dann am letzten Freitag erfolgreich meine erste Live-Meditation über Zoom durchgeführt.

Am 6. März gibt es wieder eine Live-Meditation über das Internet. Bei Interesse schickt mir bitte eine eMail, damit ich euch den Link für den "Zoom-Raum" schicken kann und weitere Informationen, wie ihr vorgehen müsst.

Im Moment führe ich diese Meditationen auf Spendenbasis durch.
Die Spenden könnt ihr mir über den Spendenbutton (Paypal) oder per Überweisung zukommen lassen (Bankdaten unten links auf jeder Seite).

Weiterlesen …


Zeitqualität Februar 2020

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Im Februar geht es vornehmlich um dich selbst, und zwar um die unterschiedlichen Aspekte in dir. Welche Aspekte in dir sind geprägt von alten Glaubensmustern, von übernommenen Überzeugungen wie „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“, „nur nicht übermütig werden“, „man darf nicht alles so leicht nehmen“ etc.?

Und welche Anteile in dir spüren die Sehnsucht nach Freiheit, nach Leichtigkeit, nach Freude und Erfüllung?

Wie gehst du mit diesen unterschiedlichen Anteilen um? Haben sie eine friedliche Koexistenz oder bekriegen sie sich eher? Ist es dir möglich, dich liebevoll zu fragen, was du jetzt tun oder auch nicht tun möchtest oder lässt du dich vom inneren Antreiber antreiben, auch wenn dir gerade überhaupt nicht danach ist, etwas zu tun, von dem meinst, du müsstest es tun?

Die wenigsten von uns haben gelernt,

Weiterlesen …


Zeitqualität Januar 2020 – Zeitqualität des neuen Jahrzehnts und des Jahres 2020

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Im Januar geht es vornehmlich darum, erst einmal anzukommen, anzukommen im neuen Jahr und im neuen Jahrzehnt mit den jeweils ganz eigenen Energien.

Betrachten wir zunächst das neue Jahr: Es hat eine ganz andere Schwingung als 2019, eine leichtere, beschwingtere Grundschwingung, eine Schwingung, die uns einlädt, Altes loszulassen, Altes, Schweres, Beschwerendes. Das können Dinge sein, an denen wir noch hängen, die aber ihre Zeit für uns gehabt haben. Das können Gedanken oder Glaubenssätze sein, die uns nicht mehr dienen. Das können Überzeugungen, Erwartungen an uns und andere sein, die einfach nicht mehr stimmig sind, da Wahrhaftigkeit und Authentizität eine immer größere Rolle einnehmen.

Und so geht es wieder und wieder darum, zu schauen: Was stimmt für mich noch? Was passt noch zu mir? Was entspricht mir noch? Was fühlt sich gut und leicht für mich an, was zieht mich in alte Gedankenschleifen und beschwert mich? Was gilt es loszulassen, um Raum zu schaffen für Neues, Leichtes, das nun an der Reihe ist.

Natürlich können wir am Alten, Schweren festhalten,

Weiterlesen …


Ein kleines Weihnachtsgeschenk ...

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Ich bedanke micih bei allen, die in diesem Jahr meine Website besucht haben und wünsche euch allen ruhige, besinnliche Weihnachtstage, in denen ihr auftanken könnt.

Und ich wünsche euch einen guten, leichten Start in das Neue Jahr.

Als kleines Weihnachtsgeschenk gibt es auf der Seite Downloads und Bücher die Meditation vom 13.12. zum Anhören und Downloaden. Es ging um die liebevolle

Weiterlesen …