Kostenloses E- und Audiobook & monatliche Inspirationen via Newsletter - Trage dich ein:

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass Christine Warcup, christine-warcup.de mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zuschickt. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Aktuelles/Blog

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Wir sind unterwegs

Wir sind vom 7. bis 17. Mai unterwegs - zum Teil als Vorbereitung für ein neues Projekt.

Mehr dazu demnächst ...

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Blog: Wie du dir und deinen Fähigkeiten neu vertrauen kannst

Oder: Wie verliere ich die Angst, nicht gut genug zu sein

Kennst du das? Dir wird eine neue Aufgabe übertragen und du wirst unsicher. Kann ich das? Bin ich gut genug? Eigentlich weiß ich doch noch nicht genug. Wie stehe ich dann da? ….

Woher kommen diese Selbstzweifel? Warum haben wir die Tendenz, unser Wissen oder Können in Frage zu stellen und uns kleiner zu machen als wir sind?

Wir könnten uns ja auch genauso gut darüber freuen, dass man uns eine neue Aufgabe überträgt, weil wir davon ausgehen, dass man uns diese Aufgabe zutraut, dass man unsere Fähigkeiten damit wertschätzt und dass wir die Chance erhalten, neue Erfahrungen zu machen und dabei zu lernen.

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Zeitqualität Mai 2018

Im Mai geht es vornehmlich um innere und äußere Klarheit. Das heißt, es geht darum, sich immer wieder einmal zu fragen: Was will ich wirklich? Was entspricht mir noch? Was ist mir wirklich wichtig?

Je klarer wir im Innen sind, desto klarer wird auch unsere Kommunikation im Außen. Und das ist die Grundlage dafür, „alte Spielchen“ nicht mehr mitzumachen. Das heißt, wir werden immer sensibler für versteckte Manipulation, die dann bei uns immer weniger greifen kann.

Damit steigen wir immer selbstverständlicher aus alten Rollen der Anpassung aus. Und je selbstverständlicher wir das tun,

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Blog: Wir sind wert, weil wir sind, nicht, weil wir tun

Kennst du das? Du hast dir vorgenommen, ganz viel zu schaffen.
Und du schaffst es einfach nicht.
Dir kommt etwas dazwischen oder du kannst dich einfach nicht aufraffen, das zu tun, was du dir vorgenommen hattest.

Wie fühlst du dich dann? Kannst du dann liebevoll und verständnisvoll auf dich schauen? Oder bist du schnell dabei, dich zu verurteilen?

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Zeitqualität April 2018

Im April geht es vornehmlich wieder um uns selbst, und zwar um einen noch mitfühlenderen, noch liebevolleren Umgang mit uns selbst.
Viele von uns sind es gewohnt, kritisch mit sich selbst umzugehen, sich zum Objekt unserer Beurteilung zu machen – so, wie es mit uns gemacht wurde.

Heute geht es darum, uns selbst immer vielschichtiger wahrzunehmen, wie ein Forscher, der neues Terrain erforscht, es unter die Lupe nimmt, um es zu erkennen.
Dabei wird er das, was er untersucht, nicht verurteilen. Wenn er das täte,

Weiterlesen …