Kostenloses E- und Audiobook & monatliche Inspirationen via Newsletter - Trage dich ein:

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass Christine Warcup, christine-warcup.de mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zuschickt. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.


Aktuelles/Blog

Zeitqualität 2023 und Januar 2023

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Im neuen Jahr geht es mehr denn je darum, dich immer wieder zu fragen: „Was will ich wirklich? Mit wem will ich gehen/arbeiten? Was entspricht mir jetzt? Folge ich wirklich mir selbst und meinen Impulsen?“

Es wird in diesem Jahr immer wieder darum gehen, loszulassen, all das loszulassen, was seine Zeit gehabt hat und uns nicht mehr dient. Das sind vor allem alte Strukturen, alte, übernommene Glaubenssätze und Wertvorstellungen. Wir sind wahrlich am Beginn einer ganz neuen Zeit. Da heißt es: Auf zu neuen Ufern, zu neuen Erfahrungen, zu neuen Partnerschaften, zu neuen Wertvorstellungen.

Im Januar geht es vornehmlich darum, noch einmal ganz bewusst zu schauen,

Weiterlesen …


Weihnachtspause und Weihnachtsgrüße

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Ich bedanke mich bei allen Besucher*innen dieser Website für euer Interesse. Ich hoffe, euch mit dem einen oder anderen Beitrag eine Freude gemacht oder euch auch unterstützt zu haben.

Jetzt wünsche ich euch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und einen leichten Übergang ins neue Jahr.

Wir machen vom 14.12.2022 bis 14.01.2024 Weihnachts-, Besinnungs- und Erholungs-Pause. Im Neuen Jahr geht es dann weiter ...

Weiterlesen …


Zeitqualität Dezember 2022

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Im Dezember geht es vornehmlich um Innenschau, jedoch nicht mit einer kritischen Haltung uns selbst gegenüber, sondern mit einer offenen, eher forschenden Haltung uns selbst gegenüber.

Es geht sozusagen um eine neue Präsenz mit uns selbst, eine Verbundenheit auf einer tieferen Ebene als bisher mit uns selbst. In dieser neuen Verbundenheit wird es uns möglich, Impulse leichter wahrnehmen und umsetzen zu können, ohne dass der Verstand mit all seinen Argumenten dazwischen fährt und uns letztlich davon abhält, unseren Impulsen zu folgen.

Gleichzeitig ermöglicht uns die neue Verbundenheit mit uns selbst eine erweiterte Wahrnehmung auf Ebenen, die uns bisher verschlossen waren, zu denen wir keinen oder nur begrenzt Zugang hatten. So wird es immer leichter für uns, zu spüren und damit zu „wissen“, tief in uns, was für uns stimmt und was nicht, was für uns wahr ist und was nicht.

Damit wird es leichter für uns,

Weiterlesen …


Wir halten wieder Vorträge zum Thema Bildungswandel!

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Am 8. Februar 2023 halten wir wieder einen Vortrag über

Die Wiederentdeckung des Potentials
Einladung zum Bildungs-auf-stand

und zwar in Landsberg am Lech. (s. Termine)

Wir alle sind mit einem einzigartigen Potential gekommen, haben uns aber oft an Erwartungen von
außen angepasst und Teile unseres Potentials aus den Augen verloren.
Doch das können wir ändern. ;-)
Charles (ausgestiegener englischer Mathelehrer) und Christine (ausgestiegene Studienrätin für
Biologie und Französisch) berichten von ihren etwas ungewöhnlichen Erfahrungen und
Erkenntnissen und zeigen neue, liebevollere Wege auf, wie wir zu unserer eigentlichen Kraft
zurückfinden können und unsere Kinder gar nicht erst davon "weg-bilden".
Christine und Charles haben vielfältige Erfahrungen mit unterschiedlichsten Formen von Bildung
als Schüler*in, Lehrer*in und Eltern. Dazu hat Christine vor ein paar Jahren den Online-Kongress
„Bildung im Wandel“ durchgeführt.
Beide sind Autoren, Christine ergänzt den gemeinsamen Vortrag spontan mit 2 bis 3 passenden
eigenen Liedern.

Weiterlesen …


Zeitqualität November 2022

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Im November geht es vornehmlich um die eigene Wahrnehmung – sowohl bei sich selbst als auch im Außen. Das heißt, es ist ratsam, immer wieder innezuhalten, bewusst zu atmen und nach innen zu spüren, um die EIGENE Wahrnehmung auch wirklich sprechen zu lassen, das eigene „Bauchgefühl“.

Wenn wir im Außen von vielen verschiedenen Informationen, Meinungen von „Fachleuten“, sogenannten Koryphäen umgeben sind, haben wir die Tendenz, eher auf das Außen zu hören als auf unsere innere Stimme. Wenn wir es gewohnt sind, dass andere besser wussten, was für uns gut war, ohne uns nach unseren Bedürfnissen und Wünschen zu fragen, sind wir besonders geneigt, Autoritäten zu glauben und ihrer Meinung und ihren Ratschlägen zu folgen, bzw. ihre Wahrheit zu unserer zu machen.

Doch dann sind wir nicht mehr authentisch, wir sind nicht wahrhaftig in uns und mit uns selbst. Oft braucht es viel Übung und viel Bewusstheit, sich die Zeit zu nehmen, bewusst zu atmen und nach innen zu fühlen, bevor wir „aus Gewohnheit“ oder „weil man das so macht“ oder immer tun musste, der sogenannten Autorität zuzustimmen oder deren Meinung einfach zu übernehmen.

Vor allem, wenn wir schnell eine Entscheidung treffen müssen,

Weiterlesen …