von

Lesen und Anhören:

Das Herzenergiefeld

Spüre, spüre tief in dich hinein,
tief in dein Herz, ganz tief hinein.
Verweile dort ganz in Ruhe
mit deiner Bewusstheit.
Fühle den Herzschlag, DEINEN Rhythmus,
fühle ganz tief in dein Herz.
Entscheide, es ganz sanft zu öffnen,
immer wieder, immer wieder.
Atme all die Liebe ein, die dich umgibt.
Atme all die Liebe aus, die dein eigenes Herz verströmt.
Atme wieder Liebe ein, atme sie in dich hinein.
Öffne dein Herz immer weiter,
lass die Liebe deines Herzens dich durchströmen.
Atme diese Liebe aus, bis sie dich ganz umhüllt.
Atme wieder Liebe ein, die dich stets umgibt.
Atme, fühle, atme, lass dich ganz erfüllen
und dich ganz umgeben von Liebe,
bis dein Atem Liebe ist, ganz bewusst.
Fühle das Feld, das nun entsteht durch deinen Atem.
Fühle dein Herzenergiefeld in dir und im Außen, das dich umgibt.
Weite es - mit jedem neuen Atemzug.
Und bleibe mit deiner Bewusstheit darin
mit jedem weiteren Atemzug.
Und nun spüre tief in dir:
Was ist mein wahrer Herzenswunsch?
Was möchte ich erschaffen aus meinem Herzen?
Atme weiter, ganz in Ruhe, atme weiter Liebe.
Lass dein Herz nun zu dir sprechen
auf DEINE Art und Weise.
Werde ganz still
und entlasse deinen Wunsch aus dem Herzen in die Welt.
Atme weiter Liebe ein und Liebe aus
und vertraue, dass dein Wunsch gesegnet ist
und dass er erschafft.

 

 

© 2015 Christine Warcup, Utting am Ammersee

Wir freuen uns, wenn du die Textjuwelen mit Angabe dieser Fußnote nicht kommerziell frei weiter versendest oder weitergibst.

Hinweis zum Channeln: Ein Channeling ist immer ein persönlicher Ausdruck der Person, die channelt. Nimm für dich nur das, was dich anspricht, was dir entspricht.

Es geht nicht um eine absolute Wahrheit, sondern um einen Ausdruck im Augenblick. Es geht letztlich auch nicht um die Worte, sondern um die Energie, die dahinter steht und die im Channeling bzw. im jeweiligen Ausdruck fließen kann, und von der du dich berühren lassen kannst, wenn es für dich stimmig ist. Immer aber entscheidest du, worauf du dich einlässt, wovon du dich berühren lässt, und das kann sich im Laufe deiner Entwicklung auch immer wieder verändern.

Du kannst dich auf unterschiedliche Weise von den Schwingungen von El Morya berühren und unterstützen lassen, wenn du es möchtest. Lade sie einfach ein. Du musst nichts dafür tun.

Wir wünschen tiefe Berührung mit den Texten.

Der Aufgestiegene Meister El Morya ist der Lenker des blauen Strahls der Ruhe und Gelassenheit, des Schutzes und des Vertrauens und des göttlichen Willens. Christine Warcup arbeitet seit 2004 mit seinen Energien, die in Form von Büchern, Texten, Wortschwingungen und Tonschwingungen in Workshops, gechannelten Meditationen, Einzelsitzungen und Liedern übermittelt werden.

Die auf unserer Webseite monatlich veröffentlichen Textjuwelen sind kostenlos erhältlich (www.christine-warcup.de).