von

Lesen und Anhören

Du bist geliebt

Du bist geliebt, mein Kind,
immer und ewig in deinem Sein.
Darum fühle dein Herz,
öffne es weit, lade die göttliche Liebe ein.
Öffne dich weit und weiter noch.
Denke nicht, fühle, spüre die Liebe,
fühle das Licht, das dich erfüllt,
das dich durchstrahlt,
jede Zelle in dir,
und dich erhebt und dich befreit
von den Gedanken, die du denkst.
Wenn du nur fühlst, ganz bei dir bist,
musst du nicht denken, dann hast du Ruh,
Ruhe im Herzen, Ruhe im Sein.
Nichts kann dich stören.
Alles ist Ruhe, ist pures Sein.
In diesem Sein kannst du fühlen, mein Kind,
was deine wahren Wurzeln sind.
Du bist göttlich,
bist weit mehr, als du denkst.
Darum denke nicht,
sondern spüre die Wahrheit,
und du weißt tief in dir:
Du bist unendlich, bist göttliches Wesen,
verbunden mit allem,
mit göttlicher Liebe in deinem Sein.
Zweifle nicht, sondern fühle in dir,
öffne dich weiter und gib dich hin,
ohne Erwartung, ohne Gedanken
und fühle, fühle dein
ICH BIN.
Und dann danke von Herzen
für deine Macht in deinem Sein,
doch gib acht,
dass du im Herzen verbunden bist,
in deinem Sein mit allem, was ist.
Und herrsche, mein Kind,
aus deinem Herzen,
aus deinem
ICH BIN.

 

© 2020 Christine Warcup, Utting am Ammersee

Die auf dieser Webseite monatlich veröffentlichen Textjuwelen sind kostenlos erhältlich (www.christine-warcup.de) und können nicht kommerziell mit Angabe dieser Fußnote weitergegeben werden.