Die Herzensweisheit

von

Lesen und Anhören

Die Herzensweisheit

Lasse dich ein auf dein Herz.
Lasse dich ein auf dich selbst.
Komme dir selbst näher, immer wieder, immer neu,
in jedem neuen Augenblick.
So bleibst du neu in dir, ganz frisch und unverbraucht,
ganz frei und biegsam, nicht verkrustet und verbogen,
nicht festgefügt in alten Bahnen.
Lasse dich ein auf dich selbst,
lasse dich ein auf dein Fühlen,
auf das, was ist, im Augenblick,
in jedem neuen Augenblick.
Halte nicht fest an Altem, Festgefügtem,
an altem Denken, alten Strukturen.
Lasse dich ein, lasse dich sein,
so, wie du gerade bist,
mit allem, was du bist.
Lasse dich ein auf dich selbst,
ohne Erwartung, ohne Zwang, irgendwie zu sein.
Sei ganz einfach, jetzt, so wie du gerade bist.
Lasse dich ein auf dein Herz, auf dein Fühlen,
auf das, was ist, was wahrzunehmen ist,
wenn du dich lässt, dich einfach sein lässt.
Lasse dich ein auf dich selbst,
auf deine Wahrheit, die Wahrheit des Herzens,
die Wahrheit des Seins im Augenblick,
die Wahrheit der Liebe, die einfach ist und sich verströmt.
Lasse dich ein auf dein Herz, und du wirst wissen,
tief in dir, mit Sicherheit.
Lasse dich ein auf dich selbst,
und du wirst fühlen und damit wissen,
wie der nächste Schritt aussieht.
Lasse dich ein auf dich selbst, auf dein Herz
und vertraue, weil du es weißt,
dass dein Herz dich sicher führt.
Lasse dich ein, lasse dich sein, lasse dich ein,
lasse die Herzensweisheit dich führen,
und sicheren Schrittes gehst du voran
im Hier und Jetzt, Schritt für Schritt, Schritt für Schritt,
ganz sicher in dir, ganz sicher in dir.

Zurück