Kontrollverlust

von

Lesen und Anhören

Kontrollverlust

Hast du Kontrolle - über dein Leben, über dich?
Soll das ein Witz sein?
Wie willst du denn die Kontrolle behalten über dein Leben?
Hast du es je kontrollieren können?
Hast du wirklich Kontrolle gehabt über dein Leben?
Verabschiede dich von diesem Glauben, von dieser gewaltigen Illusion.
Du kannst dein Leben nicht kontrollieren. Niemals!
Du kannst es bestimmen, mitbestimmen als eine Stimme im großen Chor.
Doch hast du niemals die Kontrolle über das Ganze,
von dem dein Leben Bestandteil ist.
Du kannst es ein wenig mitbestimmen,
indem du entscheidest, was du willst,
indem du entscheidest, jeden Tag neu, wie dein Leben aussehen soll.
So kannst du die Ausrichtung bestimmen, die dein Leben haben soll.
Und dann kannst du nur geschehen lassen, an jedem neuen Tag.
Du kannst dich nur in Hingabe üben
in dem Vertrauen, dass die Entscheidung, die du klar getroffen hast,
dein Leben entscheidend mitbestimmt.
Doch mehr vermagst du nicht zu tun.
Du kannst versuchen zu kontrollieren,
es wird dir nicht gelingen.
Es wird deine ganze Kraft aufzehren,
es wird dich beherrschen bis ins Mark.
Und letztlich wird es dich zerstören,
wenn du dich nicht hingeben kannst.
So lasse los, lasse los in dem Vertrauen,
dass du gehalten bist in jedem Moment.
Lasse los in dem tiefen Vertrauen,
dass dein Leben gehalten ist in Gottes Hand
und dass der göttliche Wille in dir stets zu deinem Wohle wirkt.
Dann brauchst du keine Angst mehr zu haben,
du kannst dich einfach nur entspannen,
kannst endlich die Kontrolle aufgeben, die du sowieso niemals hattest.
Du verlierst nicht die Kontrolle, du verlierst eine Illusion,
die Illusion, dass du es bist, der dein Leben kontrolliert.
So ist es kein Kontrollverlust, wenn du die Kontrolle aufgibst,
wenn du einfach nur entscheidest, was du willst
und dich dann versorgen lässt,
einfach weil du bist.

 

© 2022 Christine Warcup, Utting am Ammersee

Die auf dieser Webseite monatlich veröffentlichen Textjuwelen sind kostenlos erhältlich (www.christine-warcup.de) und können nicht kommerziell mit Angabe dieser Fußnote weitergegeben werden.

Zurück