02 Meinen inneren Ton finden - 2-Tages-Workshop mit Meister El Morya (mit der Unterstützung von Maria, Maria Magdalena und Sananda)

von (Kommentare: 0)


Mein innerer Ton, meine Frequenz, die Frequenz meines Seins.
Dieser 2-Tages-Workshop besteht aus:

  • 5 Channelings à 43, 40, 28, 39 und 28 Minuten (Gesamtdauer 2:58 Stunden)
  • 5 PDF-Dateien mit den Abschriften der 5 Channelings

In geschannelten Meditationen nähern wir uns unserem inneren Ton ganz behutsam, denn indem wir unseren inneren Ton vernehmen, kommen wir uns selbst ein großes Stück näher. Dazu braucht es Geduld und Achtsamkeit und Respekt vor dem eigenen Sein, vor der Größe des eigenen Seins und Achtsamkeit gegenüber all den Blockaden, die es uns im Allgemeinen so schwer machen,

unseren Ton wahrzunehmen.
In diesem Workshop nähern wir uns Schritt für Schritt dem Kern unseres Seins, der Schwingung, die uns innewohnt und unser Sein bestimmt.

Auszüge:

Geliebte Wesen, mit großer Freude in unseren Herzen begrüßen wir euch zu diesen beiden Tagen. Und so laden wir euch ein, die Entscheidung zu treffen, euren inneren Raum zu öffnen und zu betreten, um dem, was ihr in Wahrheit seid, eurer wahren Frequenz, einen Raum zu geben, damit diese wahre Frequenz in euch einen Ausdruck finden kann, in euch und durch euch. Und hierbei bitten wir euch, euren Verstand aus dem Spiel zu lassen, denn dieses sind Bereiche, die eurem Verstand nicht zugänglich sind. Es sind Bereiche eures Seins und Bereiche eurer Emotionalität, die ihr niemals mit dem Verstand erfassen könnt, sondern die ihr nur sozusagen durchschreiten könnt, ausloten könnt, indem ihr euch ganz und gar auf euer Fühlen, auf eure Intuition einlasst, um Dinge sozusagen aus der Tiefe eures Seins aufsteigen zu lassen, die sehr lange ihr Dasein im Verborgenen geführt haben bzw. die die ganze Zeit darauf gewartet haben, dass ihr euren Raum weit öffnet, damit sie Raum bekommen zu sein, Raum, sich zu zeigen, Raum, fühlbar zu werden, damit sie sich verändern können bzw. sich transformieren lassen können in das, was sie eigentlich sind: Bestandteil eures Seins bzw. Bestandteil eures Potenzials, Bestandteil dessen, was ihr mit in dieses Leben gebracht habt. Ihr könnt euch das so vorstellen, dass Teile eures Potenzials eingefroren worden sind, damit ihr eure Umwelt nicht überfordert habt. Und es geht immer mehr darum, Schritt für Schritt, diese eingefrorenen Bestandteile eures Potenzials wieder zu enteisen, ihnen mit Licht und Wärme näher zu kommen, damit sie sich wieder auftauen lassen, sich wieder ausdehnen können in ihrer eigentlichen Kraft, in ihrer eigentlichen Schwingung, in ihrer eigentlichen wunderbaren Eigenschaft als Teil eures Potenzials.

Und so möchten wir euch nun anbieten, euch diese beiden Tage intensiv zu begleiten bei einem jeden Schritt, bei einem jeden weiteren Schritt in euren Innenraum bzw. in eure Innenräume, so dass ihr nicht alleine diese Schritte unternehmen müsst, sondern sozusagen geführt werdet, an einer Hand euch festhalten könnt, und sei es auch nur eine energetische Hand. Ihr könnt euch das so vorstellen, dass wir euch auf allen erdenklichen Ebenen energetisch unterstützen, so dass dieser innere Raum sich leicht öffnen lässt und ihr diesen inneren Raum leicht betreten könnt bzw. diese inneren Räume einen nach dem anderen.

Ausführungen zum inneren Raum:

Wenn ihr euch einmal vor Augen führt, dass ihr, bevor ihr in diesen physischen Körper eingezogen seid, reine Energie wart, reines Bewusstsein wart, so ist es euch verständlich, dass dieses Bewusstsein, diese Energie, sozusagen in ein kleines Gefäß gepresst wurde. Ihr habt die Entscheidung getroffen, Erfahrungen in einem physischen Körper zu machen in einer dualen Welt. Und dazu war es erforderlich, das, was ihr in Wahrheit seid, das überaus große und mächtige geistige Wesen, das ihr seid, in eine kleine, beschränkte Form hineinzubringen. Und so könnt ihr euch vorstellen, dass einige Bereiche dieser Energie, dieses Wesens, etwas zusammengepresst werden mussten, um sich sozusagen zu verdichten, und somit wurde die Frequenz eures Seins sozusagen heruntergefahren, damit es euch überhaupt möglich war, in diesem physischen Körper Raum zu bekommen, dort es, nennen wir es „aushalten“ zu können. Da es aber eure Entscheidung war, diese Erfahrung zu machen, ...

Und hier den kostenlosen Workshop downloaden:

Wichtiger Hinweis:

Das Besondere der Workshops mit Meister El Morya sind die Tonfrequenzen,
die die energetische und damit auch die emotionale Arbeit enorm unterstützen.
Die Tonfrequenzen sind z.T. deutlich lauter als die gesprochenen Passagen.
NICHT BEIM AUTOFAHREN ANHÖREN!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.