Zeitqualität Dezember 2020

von (Kommentare: 0)


Im Dezember geht es vornehmlich um ein neues Ankommen in uns selbst, ein Zur-Ruhe-kommen in uns selbst, unabhängig vom Außen. Ein immer wieder Nach-innen-schauen, ein immer wieder ruhiges Nachspüren: Wie geht es mir gerade? Gibt es aufgeregte, ängstliche Anteile in mir? Was braucht es gerade in mir? Was möchte ich gerade tun oder auch nicht tun? Was tut mir jetzt gut? Was in mir braucht gerade Aufmerksamkeit? Was in mir möchte endlich gesehen und angenommen werden?

Durch dieses immer wieder Nach-innen-schauen haben wir die Möglichkeit, tief in uns eine Ruhe zu finden, die immer in uns war und immer in uns ist, eine Ruhe, die allen Stürmen trotzt. Tief in uns finden wir diese Ruhe, in unserem tiefen ICH BIN.

In dieser tiefen Stille, dieser tiefen Ruhe in uns finden wir alles, was wir brauchen. Dort haben wir auch immer Zugang zu unserer tiefen Herzensweisheit, die uns stets sicher führt und leitet.

Und wenn wir dann die Entscheidung treffen,

uns mit der neuen Erde zu verbinden, werden wir eine neue Leichtigkeit finden, die viele von uns noch nie gespürt haben. Die neue Erde lädt uns ein, uns mir ihr zu verbinden, wirklich auf ihr anzukommen. Sie heißt uns liebevoll willkommen und lädt uns ein, die neue Leichtigkeit zu spüren, die wir in Verbindung mit der neuen Erde erfahren können. *

Das heißt, im Dezember gibt es nicht viel zu TUN, es geht mehr denn je ums SEIN, das uns die Möglichkeit eröffnet, die Impulse unserer Herzensweisheit wahrzunehmen, um dann – vielleicht – in ein Handeln zu kommen, das dann jedoch leicht geschieht. Wenn wir uns dagegen antreiben, unserem Verstand erlauben, uns verrückt zu machen, wenn wir meinen, etwas tun zu MÜSSEN, wird es anstrengend sein, da wir es nicht aus dem inneren Impuls tun und daher oft gegen unsere inneren Widerstände ankämpfen.

Wenn wir dagegen den Impulsen aus dem SEIN folgen, werden wir feststellen, dass uns die Dinge leicht von der Hand gehen.
Ich wünsche uns allen viel SEIN und Handeln aus dem SEIN in Leichtigkeit und Freude!

* Auf Youtube gibt es jetzt die November-Meditation Ankommen auf der Neuen Erde in der neuen Leichtigkeit.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.